Drucken
PDF

Das Nachsorgezentrum Lichtenau gGmbH bietet Ihnen die Möglichkeit der wohnortnahen Rehabilitation.
• Ambulante / teilstationäre Anschlußheilbehandlung AHB
Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) /
Ambulante Orthopädische Traumatologische Rehabilitation (AOTR)
• Ambulante Nachsorge (LVA-Hessen)
• IRENA – Intesivierte Rehabilitationsnachsorge (BfA)
• Heilverfahren / Eilheilverfahren (LVA/BfA)

bei Erkrankungen, Verletzungen oder Operationen aus den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie und Unfallchirugie.
Ein hochqualifiziertes, kooperierendes Team aus Ärzten, Physiotherapeuten, Sportlehrern, Masseuren, Ergotherapeuten, einer Ernährungsberaterin, einem Sozialarbeiter, einer Psychologin und Krankenschwestern bietet Ihnen die Gewähr für eine optimale Rehabilitation. Die Empfehlung bzw. Beantragung dieser Maßnahmen kann durch die Klinik in der Sie stationär behandelt wurden oder Ihren Arzt erfolgen.

Ziel ist die Erreichung eines optimalen funktionellen Aufbaues, um Krankheits - und Verletzungsfolgen schnell und dauerhaft zu überwinden.